Kategorie Pflege

Vier Irrtümer über die sogenannte 24-Stunden-Pflege

Irrtuemer-in-der-24-Stunden-Pflegemehr lesen
Es scheint auf den ersten Blick die ideale Lösung zu sein: Eine rund um die Uhr Betreuung im eigenen Zuhause durch ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte, Doch es gibt einige Tücken und Mogelpackungen im Hinblick auf das vermeintliche Rundum-Sorglos-Paket. Der Pflegewegweiser der Verbraucherzentrale NRW klärt zu dem Thema auf.

Leistungsanträge in der Pflegeversicherung

Leistungsanträge in der Pflegeversicherungmehr lesen
Bezüglich der Leistungsanträge sind in der Pflegeversicherung zahlreiche Fristen durch den Gesetzgeber festgelegt. Diese betreffen zum Teil die Bearbeitung durch die Pflegeversicherung sowie auch den Pflegebedürftigen und seine Angehörigen.

Von diesen Neuerungen profitieren pflegende Angehörige 2021

mehr lesen
Mit Beginn des Jahres 2021 treten viele neue Gesetze in Kraft, unter Anderem mit neuen Entlastungsmöglichkeiten für private Pflegepersonen. So wird der steuerliche Pflege-Pauschbetrag stark erhöht und ausgeweitet. Ebenso erhöht wird das Gesamtbudget an Fördermitteln der KfW für die Barrierereduzierung im eigenen Zuhause.

Demenz: 6 Tipps für pflegende Angehörige

mehr lesen
Die Demenzerkrankung eines geliebten Menschen einzugestehen, fällt innerhalb der eigenen Familie nicht leicht. Wie geht man als Angehöriger mit der Situation um, ohne selbst komplett auszubrennen? Hierzu gibt es einige Tipps für pflegende Angehörige.

Pflegende brauchen regelmäßig Auszeiten

Pflegende von Senioren brauchen regelmäßig Auszeitenmehr lesen
Etwa zwei Drittel aller Pflegebedürftigen in Deutschland werden zuhause von Angehörigen versorgt. Als "Hauptpflegepersonen", wie sie formell bezeichnet werden, verausgaben sie sich teilweise bis zur völligen Erschöpfung.

Bett-Aufstehhilfe für Senioren

mehr lesen

Die Bett-Aufstehhilfe von GAH-Alberts ist eine praktische Hilfe für Zuhause. Sie unterstützt den Senior beim Aufrichten aus der Liegeposition im Bett . Mit der Aufstehhilfe lässt es sich wesentlich leichter vom Bett aufstehen, man hat damit einen sicheren Halt.

24-Stunden-Pflege für Zuhause

mehr lesen

Aktuell sind mehr als 2 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig. Die Zahl wird in den nächsten Jahrzehnten aufgrund der Demografie noch stark ansteigen. Auch die Zahl der 24-Stunden-Pflege Bedürftigen steigt und steigt.

Einige Informationen zur Kurzzeitpflege

mehr lesen
Vielen Menschen ist die Möglichkeit einer Kurzzeitpflege überhaupt nicht bekannt. Das ist wohl auch der Grund dafür, dass diese Form der Pflege immer noch selten genutzt wird. Wir geben Ihnen einige Informationen dazu.